parallax background

10 gute Gründe, sich für unseren Newsletter anzumelden

Das Juwel Skandinaviens: Finnisch Lappland
6. November 2018
nickoVision Flusskreuzfahrt
Wie die nickoVISION Flussreisen interessant für junge Generationen macht
7. Dezember 2018

Letztes Jahr las ich das Buch „Magic Cleaning“ von Marie Kondo. In diesem Buch geht es ums Ausmisten, ums minimalistische Leben, um den Fokus auf das Wesentliche. Nachdem ich die letzte Seite des Buches umgeblättert hatte, stellte ich mich vor meinen Kleiderschrank und räumte ihn komplett aus. Im Laufe des nächsten Monats verringerte sich die Anzahl der Gegenstände in meinem WG-Zimmer um etwa die Hälfte. Der freiwerdende Raum fühlte sich wohltuend und befreiend an.

Meine Motivation, alles Überflüssige loszuwerden, machte auch vor meinen Email-Postfächern keinen Halt. Abgesehen davon, dass ich inzwischen 5 verschiedene Emailadressen für verschiedene Zwecke nutze, waren 90% der Emails in meinen Postfächern Werbemails oder Newsletter. 90% der Emails waren also für mich kaum relevant. Stattdessen kostete es mich unnötig Zeit, immer wieder aufs Neue alle Newsletter ungeöffnet zu löschen, weil mich eh nicht interessierte, was in ihnen stand. Irgendwann setzte ich mich also an einem Nachmittag mehrere Stunden an meinen Laptop und meldete mich von allen Newslettern ab, die mir nicht wertvoll vorkamen. Übrig blieben lediglich ein Nachrichten-Newsletter, der Newsletter einer Umweltorganisation, deren Arbeit ich sehr schätze, und der Newsletter meiner liebsten Yoga-Lehrerin.

Wenn mir Kunden in der reiselounge erzählen, dass sie kein Interesse an unserem Newsletter haben, weil sie eh schon so viele Newsletter erhalten, kann ich das also nachvollziehen. Nichtsdestotrotz halte ich unseren Newsletter für einen Newsletter, den es sich lohnt, zu abonnieren. Würde ich ihn nicht jeden Monat selbst erstellen, würde ich mich wahrscheinlich auch dafür anmelden. Im Folgenden habe ich daher 10 Gründe zusammengetragen, warum es sich lohnt, den reiselounge Newsletter zu abonnieren.

1. Keine Veranstaltungen verpassen

Im Gegensatz zu vielen anderen Reisebüros ist in der reiselounge echt was los. Mehrmals im Jahr laden wir zu Themennachmittagen, zu exklusiven Kundenabenden mit geladenen Gästen, zu unserem Messestand auf der CMT, und zu weiteren Veranstaltungen ein. Wer kein Facebook-Konto hat und daher unserer Facebook-Seite nicht folgen kann, ist über unseren Newsletter am einfachsten informiert, wann bei uns Veranstaltungen stattfinden.

Alle Routen alle Schiffe

2. Ausgewählte Angebote aus erster Hand

Weil uns die Qualität unserer Beratung wichtiger ist als das Verramschen billiger Last Minute Deals, suchen wir jeden Monat einige wenige, aber dafür herausragende Angebote für euch heraus. Eines davon platzieren wir jeden Monat auf unserer Website unter dem Namen „Angebot des Monats“ und verlinken dieses in unserem monatlichen Newsletter. Natürlich findet ihr die Angebote des Monats auch immer direkt in unserem Reiseblog gleich auf der Startseite.

3. Neue Mitarbeiter kennenlernen

Erst im Oktober haben wir ein neues Mitglied in unserem Team willkommen geheißen: Sheila Joao Baptista macht bei uns die Ausbildung zur Tourismuskauffrau. Damit ihr genau wisst, um wen es sich handelt, haben wir ihr unseren Oktober-Newsletter gewidmet und sie ausführlich vorgestellt.

4. Der reiselounge Newsletter wird euer Postfach nicht überschwemmen, denn das nervt

Wie oben beschrieben weiß ich ganz genau, wie nervig es sein kann, ein Postfach voller Newsletter zu haben. Je öfter ein Newsletter erscheint, desto schneller quillt das Postfach über! Deswegen erscheint unser reiselounge Newsletter nur einmal im Monat. Lediglich zu besonderen Anlässen wie der Neueröffnung unseres Reisebüros verschicken wir höchstens noch einen zweiten Newsletter, um auf etwas Außerordentliches aufmerksam zu machen. Versprochen!

5. Falls es doch zu viel sein sollte, könnt ihr den Newsletter immer abbestellen

In jedem Newsletter findet ihr unten einen Link, über den ihr den Newsletter ganz bequem abbestellen könnt. Das finden wir zwar schade, aber wir nehmen es euch nicht krumm. Your inbox, your rules!

6. Fast jede Woche neue Blogartikel

Es lohnt sich, unsere Website regelmäßig zu besuchen, weil fast jede Woche neue Blogartikel auf unserem Reiseblog erscheinen. Für alle, denen das zu viel des Guten ist, ist unser Newsletter perfekt: Hier wählen wir für euch unsere Lieblingsartikel der letzten Wochen aus. Denn auch wir haben Favoriten!

7. Ideenvorschläge willkommen!

Unser Newsletter lebt von unserem Reiseblog. Und unser Reiseblog lebt von immer neuen Ideen, worüber wir schreiben könnten. Wenn euch ein Reisethema brennend interessiert und ihr gerne hättet, dass wir dieses einmal in einem Artikel aufarbeiten, dann meldet euch einfach. Wir freuen uns über jeden Vorschlag. Vielleicht findet sich euer Thema ja schon kurz darauf im nächsten Newsletter wieder?

8. Datenschutz ist zwar umständlich, aber super wichtig

Das Kürzel „DSGVO“ kann inzwischen keiner mehr hören, weil in so vielen Zeitungsartikeln und Online-Foren darüber geredet wurde. Die neue EU-Datenschutz Grundverordnung hat dieses Jahr auch in Deutschland hohe Wellen geschlagen. Eure Daten sind bei der Anmeldung zu unserem Newsletter bestens gesichert. Wir nutzen den deutschen Newsletter-Anbieter Newsletter2Go mit Servern in der EU und dem gängigen Double Opt-In Verfahren: Nach eurer Anmeldung auf unserer Website erhaltet ihr eine Bestätigungsemail. Nur, wenn ihr auf den Link in der Email klickt, erhaltet ihr zukünftig den Newsletter. So können wir sicher sein, dass ihr den Newsletter auch wirklich erhalten wollt. Wenn ihr es euch später anders überlegen solltet, könnt ihr euch natürlich jederzeit wieder abmelden.

9. Inspiration für euren nächsten Urlaub

Kunden sagen uns oftmals beim Beratungsgespräch, dass sie vor lauter Auswahl gar nicht richtig wüssten, wohin sie reisen sollten. Genau deshalb liegt uns unser Reiseblog so am Herzen. Wir schreiben nur über diejenigen Reiseziele, Kreuzfahrtschiffe und Veranstalter, die wir wirklich gut finden und an euch weiterempfehlen wollen. Unser Ziel ist es, euch Ideen für euren nächsten Urlaub mit auf den Weg zu geben. Denn nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!

Kulturreise Gruppe

10. Neuigkeiten rund um die Gruppenreisen

Die Gruppenreisen von Doris Lippus sind beliebt, weil sie es mit ihrer langjährigen Erfahrung als Reiseleiterin immer wieder schafft, ganz besondere Reisemomente zu schaffen. Doch auch unsere anderen Reiseberater begleiten inzwischen die ein oder andere Gruppenreise. Corinna Künkel spricht mit ihrer Winterreise nach Dachstein auch Skifahrer an, und auf die Outdoor- und Kulturreise nach Montenegro und Albanien nimmt sie vor allem junge Globetrotter mit. Heike wurde nach ihrer diesjährigen Reise zum Feuerwerksfestival Rhein in Flammen mehrfach darauf angesprochen, ob sie 2019 wieder eine ähnliche Reise anbieten würde. Im August 2019 wird sie daher zu legendären Konstanzer Seenachtsfest fahren. Über alle Gruppenreisentermine informieren wir auf unserer Website und im Newsletter. Schnellstens informiert könnt ihr euch so einen der Plätze auf den begrenzten Gruppenreisen ergattern.

Hat euch diese Liste überzeugt? Dann könnt ihr euch hier für unseren monatlichen reiselounge Newsletter anmelden. Falls nicht freuen wir uns trotzdem auf euren nächsten Besuch in unserem wunderschönen neuen Reisebüro in der Esslinger Straße 26!

Eure Sarina

Sarina Schiffner
Sarina Schiffner
Ich bin Individualistin. Meine Reisen mache ich am liebsten mit dem Mietwagen. Außerdem wohne ich lieber in kleinen Ferienwohnungen und Landgasthöfen als in anonymen Hotels. Ich lebe vegetarisch/vegan und gehe hin und wieder gerne alleine auf Reisen.

2 Kommentare

  1. Brigitte Nagel sagt:

    Ich würde gerne wieder ihre Newsletters bekommen . Wahrscheinlich bin ich mal rausgefallen . Grüssle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.