parallax background

Was die TUI Cruises Wohlfühlschiffe so besonders macht

Banff National Park
Warum ich unbedingt an diese 5 Orte reisen will
3. Mai 2018
Reisetraum Antarktis
Mein Reisetraum: Expeditionskreuzfahrt ins ewige Eis
23. Mai 2018

Angefangen hat alles mit der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2. Die ehemaligen Schiffe von Celebrity Cruises wurden für das neue Kreuzfahrten-Konzept von TUI Cruises komplett umgebaut. Eine neue Kreuzfahrt-Reederei war geboren, als direkter Konkurrent zum bisherigen einzigen deutschen Anbieter AIDA.

Das neue Konzept von TUI Cruises ging voll auf. Kaum eine Kreuzfahrt-Reederei hat sich in so kurzer Zeit derart etabliert. Daher stellt sich die Frage:

Mein Schiff LiegeWeshalb sind die Wohlfühlschiffe so beliebt?

Allem voran bietet TUI Cruises das Premium Alles Inklusive Paket an. Anstatt für Getränke, Trinkgelder und vieles mehr draufzuzahlen, sind die angebotenen Kreuzfahrten auf den TUI Schiffen auf den ersten Blick etwas teurer. Auf den zweiten Blick wird aber klar, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis angesichts der Fülle an Leistungen, die im Preis inkludiert sind, hervorragend ist.

Anders als bei anderen Reedereien sind auf allen TUI Cruises schiffen die Passagierkabinen so gestaltet, dass sie zum Verweilen einladen. Sie sind vergleichsweise großzügig geschnitten und modern und gemütlich eingerichtet. Das helle Farbdesign wirkt geradezu luxuriös und manche Kabinen gehen sogar über zwei Stockwerke. Vielen Kreuzfahrtenfans gefällt außerdem die eigene Nespresso-Maschine in der Kabine, mit der du dir schon vor dem Frühstück deinen ersten Kaffee auf dem Balkon gönnen kannst.

Kleine Schiffe – Schöne Kabinen – Einzigartige Qualität

Viele Reedereien bauen immer größere Schiffe mit Platz für immer mehr Passagiere. TUI Cruises macht bei diesem Trend nicht mit. Auf den relativ kleinen Schiffen hat es Platz für maximal 2800 Passagiere – und das hat viele Vorteile:

  • Individualität beim Essen. Frische Salate, tolle Fischgerichte, Pasta frisch zubereitet – kulinarisch ist auf den TUI Cruises Schiffen für jeden etwas dabei.
  • Gesunde Küche und Liebe zum Detail.
  • Keine festen Tischzeiten oder festen Sitzplätze, sowie freie Restaurant-Auswahl. Du kannst essen gehen wann und wo du möchtest.
  • Vielfältige Wellness-Angebote in schön gestalteten Räumen. Alle Schiffe haben zudem ein geräumiges Fitness-Studio mit an Bord.
  • Auch während einem Seetag gibt es keinen Kampf um die Liegen an Deck. Nimm einfach dein Buch mit und genieße den Meerblick!
  • Schöne Bars mit vielen Außensitzplätzen. Es gibt doch nichts schöneres, als bei Sonnenuntergang mit einem leckeren Cocktail oder einem Glas Wein in der Hand an Bord zu sitzen und das Wasser schimmern zu sehen.

Die hohe Qualität wird auf allen Schiffen gleichermaßen gelebt und angeboten. Dennoch gibt es kleine Unterschiede und Besonderheiten:

Kreuzfahrt BalkonkabineMein Schiff 1 und Mein Schiff 2 – Die Sport- und Wellnessschiffe

Da die alten Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 von Beginn an Teil der Flotte waren und nicht mehr dem heutigen Standard der Reederei entsprechen, werden diese Schiffe komplett neu gebaut. Die Mein Schiff 1 wird ab Mai 2018 in den Dienst gestellt, die neue Mein Schiff 2 erst im April 2019. Da die „alte“ Mein Schiff 2 aber das Lieblingsschiff vieler Stammkunden war, wird diese voraussichtlich unter dem neuen Namen „Mein Schiff Herz“ in der Flotte verleiben. Dieses Schiff hatte alles, was Kreuzfahrtfans lieben: viele ruhige Ecken, Hängematten auf dem Sonnendeck, eine sehr kleine Passagieranzahl und gute Restaurants.

Die zwei neuen Schiffe werden die Sport- und Wellnessschiffe der Reederei sein. Für alle sportlichen, gesundheitsbewussten Gäste werden sie einen großen, geschlossenen Sportbereich sowie eine Laufstrecke mit Steigungen und Glitzerbeleuchtung bei Nacht anbieten. Hinzu kommen das neue im All Inklusive-Paket enthaltene Restaurant „Ganz schön Gesund“ und das neue „Saftwerk“, in welchem man sich jeden Tag frische Säfte und Smoothies gönnen kann.

Mein Schiff 3 – Für Balkonkabinenfans

 Die Mein Schiff 3 läutete für TUI Cruises eine neue Dimension der Kreuzfahrtschiffe ein. Ganz dem Trend entsprechend besitzt das Schiff zu 80 Prozent Passagierkabinen mit Balkon. Besondere Highlights des Schiffs sind der Blaue Balkon in 37 Meter Höhe sowie der Diamant am Heck.

Mein Schiff 4 – Der Kunstschatz

 Dieses Schiff wartet mit besonderes großen Außenflächen auf, perfekt für alle, die viel Seeluft schnuppern wollen. Es gibt einen größeren Spa-Bereich und eine neue Bar: Die Waterkant Bar & Lounge.

Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 – kulinarische Highlights auf See

 Beim Bau dieser Schiffe legte TUI Cruises insbesondere Wert auf noch mehr kulinarische Vielfalt an Bord. Für viele Gäste ist auf der Mein Schiff 5 das Restaurant Hanami von Chefkoch Tim Raue ein Highlight. Hier gibt es hochwertige Schmankerl alpenländlicher Spezialitäten zu genießen. Auf den beiden neuesten Schiffen der Flotte wurde viel Wert auf ein großzügiges und ansprechendes Design gelegt. Und das sieht man!

Sonnenuntergang TUI CruisesWelche Route soll es sein?

Im Moment schwärmen wir von den tollen Karibik-Routen. Die abwechslungsreichen Inseln und das türkisblaue, kristallklare Wasser sind insbesondere im Frühling ein wunderschönes Reiseziel. Überall schwingt Musik in der Luft, die Strände sind ein Traum und sehen aus wie Postkartenmotive.

Eine ganz besondere Route geht auch entlang der Nordamerikanischen Küste nach Kanada: Von New York entlang der New England Staaten nach Nova Scotia. Wenn sich im Herbst die Laubbäume färben, ist diese Route besonders romantisch. Wer Glück hat, sieht Wale am Schiff vorbeischwimmen. Doch auch an Land wartet eine beeindruckende Natur auf dich, die du auf erlebnisreichen Ausflügen erkunden darfst.

Lust bekommen? Den TUI Cruises Katalog gibt’s direkt bei uns in der reiselounge. Ich empfehle, einfach mal im neuen Katalog zu blättern und sich inspirieren zu lassen.

Ich freue mich auf euch!

Eure Heike

Heike Rapf
Heike Rapf
Ich reise schon mein ganzes Leben lang in die fernsten Länder der Welt - Costa Rica, Namibia, Vietnam und viele mehr. Mehrmals im Jahr mache ich am liebsten Individualreisen mit dem Mietwagen oder auch ganz klassisch mit Rucksack und dem öffentlichen Verkehrsmittelsystem. In den letzten Jahren habe ich aber auch Kreuzfahrten zu lieben gelernt. Sie sind die perfekte Rundreise mit weniger Stress. Man geht abends ins Bett und wacht am nächsten Morgen an einem anderen Ort wieder auf!