parallax background

Mein Reisetraum: Expeditionskreuzfahrt ins ewige Eis

Kreuzfahrt Profi Ostfildern
Was die TUI Cruises Wohlfühlschiffe so besonders macht
23. Mai 2018
Barbara Derad reiselounge Ostfildern
Wie uns die Algarve das Entschleunigen lehrte – ein Reisebericht
24. Mai 2018

Täglich beschäftige ich mich mit vielerlei Reisezielen, doch kaum ein Reiseziel beschäftigt mich im Moment so sehr wie die Antarktis. Auf meiner persönlichen Wunschliste steht sie inzwischen ganz oben. Das ewige Eis, die kalte Wüste, fasziniert mich so sehr, dass ich sie am liebsten auf einem der Hapag Lloyd Schiffe erleben möchte.

Meinen Wunsch versteht nicht jeder. Warum denn in die Eisregion reisen? Ganz einfach: Weil kalbende Gletscher, Eisberge und diese unendliche Natur, welche ich bereits in den chilenischen Fjorden kennengelernt habe, eine unbeschreibliche Faszination auf mich ausüben.

Hapag Lloyd KreuzfahrtAntarktika – ein eigener Kontinent am Südpol.

Die Antarktis steht für extreme Klimabedingungen: Temperaturen zwischen -45 und -70 Grad Celsius im Innern und Windgeschwindigkeiten von bis zu 320 km/h. Nur die angepasstesten Tierarten überleben in dieser Umgebung. Einige Vögel und Meerestiere fliehen während der rauheren Jahreszeiten in wärmere Klimazonen.

Die Kaiserpinguine überstehen jedoch sogar den harten Winter der Antarktis. Dank ihres dicken Fettpolsters können sie sich in der Gruppe warmhalten und die eisigen, arktischen Winde überstehen. Was für ein unvergesslicher Moment muss es sein, diese majestätischen Tiere bei strahlendem Sonnenschein in ihrer ursprünglichen Umgebung bei einem Landausflug mit eigenen Augen zu sehen!

Morgens möchte ich an der Reling stehen, den Blick auf dahintreibende Eisberge, die im Sonnenlicht bläulich schimmern. Groß und mächtig treiben sie durch das dunkelblaue Meerwasser. Allein der Gedanke daran lässt diese Bilder entstehen.

Das Schiff sucht seinen Weg durch Packeis.

Hoffentlich habe ich das Glück, vorbeiwandernde Buckelwale und Orcas zu sehen. Robben, die an Land so unbeweglich scheinen, gleiten elegant und mit hoher Geschwindigkeit durch das eiskalte Wasser. Ich will die Pinguine dabei beobachten, wie sie sich auf die ihnen so eigene Art ins Wasser werfen. Und ich will das beeindruckende Gefieder der Königspinguine bestaunen. Möwen, die das Schiff umschwirren – immer auf der Suche nach einfachem Futter.

Expedition Kreuzfahrt AntarktisVon Dezember bis Februar ist die beste Zeit die „Kinderstube“ der gigantischen Kolonien der Königspinguine zu erleben. Was für ein Erlebnis muss es sein, hautnah dabei zu sein, wenn die jungen Pinguinbabys, Seevögel, Robben oder auch Seeelefanten sich auf den Weg zum Meer machen.

Die Schiffe starten ab Ushuaia am Südzipfel Argentiniens.

Von hier geht es oft über die Falkland Inseln und die Inseln Südgeorgiens Richtung Süd-Orkney Inseln ins Wedellmeer zu den Süd-Shetland Inseln und von dort aus in die Antarktische Halbinsel. Ich bin nicht sonderlich seefest und habe großen Respekt vor der sagenumwobenen wilden Drakepassage mit ihren hohen Wellen und heftigen Strömungen. Aber ich bin mir sicher, dass die Antarktis mich mit ihrer unglaublichen Natur und Tierwelt um ein vielfaches entschädigen wird.

Diese polare Faszination möchte ich auf den schönen Hapag-Lloyd Schiffen MS Bremen oder MS Hanseatik erleben.

Ab 2019 werden sich auch die Schiffe der neuen Generation – die MS Hanseatic Nature und die MS Hanseatic Inspiration –  ihren Weg durch das Eis bahnen. Die durchweg kleinen Schiffe sind mit der höchsten Eisklasse ausgestattet und bieten daher spektakuläre Routen in die Nord- und Südpolarregionen. Mit an Bord sind immer erstklassige und renommierte Experten der angefahrenen Gegenden, die den Passagieren Wissen vermitteln. Das ist so einmalig.

Die Antarktis – ein Kontinent der Extreme. Ich hoffe, dass ich mir diesen Reisewunsch bald erfüllen kann.

Manuela Schiffner

Manuela Schiffner
Manuela Schiffner
Ich mag es gerne etwas luxuriöser und exklusiver. Auf meinen Reisen rund um den Globus achte ich auf höchste Qualität bei den Hotels und Kreuzfahrtschiffen. Mein größter Reisetraum ist eine Expeditionskreuzfahrt in die Antarktis zu machen. Außerdem wandere ich für mein Leben gern.