parallax background

Warum Kreuzfahrten bei Familien mit Kindern plötzlich so beliebt sind

Meine Lieblingsrouten auf der Europa 2 – Teil 2: Ferne Traumziele
22. August 2019
Diese 3 Fernrouten von AIDA und TUI Cruises sind ganz neu im Programm
17. September 2019

Der Traum vom perfekten Urlaub sieht bei vielen Familien ähnlich aus: Entspannt soll es sein, die ganze Familie soll sich wohlfühlen und auf seine Kosten kommen. Alle sollen Spaß haben, am besten soll allen Altersklassen zu jeder Zeit etwas geboten sein. Und ein paar neue Orte möchte man am liebsten auch noch kennenlernen.

Keine Reiseart erfüllt all diese Wünsche so unkompliziert und vollumfassend wie eine Kreuzfahrt. Kurzum – eine Reise auf dem Schiff bietet alles, wovon Familien träumen.

Egal, ob man sich für die klassischen Mittelmeertouren entscheidet oder für eine Tour auf dem Atlantik zu den Kanarischen Inseln mit Madeira – überall bieten die großen Reedereien genügend Programm und haben an alles gedacht, was eine Familie an Bord benötigt. Viele Reedereien bieten speziell für Familien gestaltete Ausflüge an. Sie unterscheiden sich in ihrem Inhalt und Umfang von Ausflügen für Singles und Paare. So wird keinem Familienmitglied langweilig – auch den Kindern nicht.

Außerdem lohnt sich der Vergleich mit der klassischen Pauschalreise auch aus Geldgründen. Eine Pauschalreise besteht normalerweise aus einem Flug, dem Transfer zum Hotel und dem eigentlichen Hotelaufenthalt. Viele Reedereien bieten inzwischen interessante Rabatte für Familien, weshalb Kreuzfahrten für jedermann erschwinglich geworden sind.

Der Reiz der Kreuzfahrt liegt außerdem darin, viele verschiedene Orte ohne großen Aufwand kennenzulernen. Im Vergleich zu einer Mietwagenrundreise entfällt das lästige Koffer Ein- und Auspacken, was insbesondere Eltern mit kleineren Kindern überzeugen dürfte.

Bei der Wahl der Kabinen gibt es Unterschiede zwischen den Reedereien.

AIDA bietet z. B. Kabinen mit Verbindungstür an. Hier erhalten die Kinder bis zu 35% Ermäßigung. Verandakabinen Deluxe und Juniorsuiten bieten zudem viel Platz für alle. Bei Belegung einer Kabine durch die ganze Familie reisen Kinder bis einschließlich 15 Jahre je nach Reisezeit völlig umsonst. Die Ermäßigung gilt immer nur für die reine Kreuzfahrt, die Anreise per Flug wird extra berechnet. Kinder unter 2 Jahren reisen grundsätzlich frei.

An Bord werden alle Kinder ab 3 Jahren in den verschiedenen Kids Clubs betreut: Seepferdchen (3-6 Jahre), Delfine (7-9 Jahre) und Sharks (10-11 Jahre). Für Teenager gibt es während der Ferienzeiten die Orcas (12-13 Jahre) und die Teens (14-17 Jahre). Zusätzlich gibt es den Jugendclub HYPE, wo verschiedene Spielautomaten wie Tischkicker und Billard, Spielkonsolen und Snackautomaten zur Verfügung stehen. Gemütliche Lounge-Möbel laden zum chillen ein. Auch im täglichen Bordprogramm werden Spiele, Workshops und Sportprogramme angeboten. An Bord eines AIDA-Schiffs dürfte euren Kindern also nicht langweilig werden.

TUI Cruises bietet Festpreise für Kinder bis einschließlich 14 Jahre an. Diese sind je nach Länge der Reise und nach Zielgebiet gestaffelt von EUR 20-300 pro Tour. Auch hier gilt der Preis nur für die reine Kreuzfahrt. Kinder unter 2 Jahren reisen umsonst mit.

Auch TUI Cruises bietet Kindern an Bord einiges: Da werden die Krabben von 3-5 Jahren, die Seeteufel von 6-8 Jahren und die Piranhas von 9-11 Jahren im Kids-Club betreut. Die Teenslounge „Sturmfrei“ bietet Teenagern sportliche und kreative Aktivitäten, interessante Workshops, aber auch Ausflüge und entspannte Strandtage. In diesem Bereich sind die Jugendlichen unter sich – hier sind keine Eltern erlaubt! Auf der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 6 gibt es noch den neuesten Trend: einen Escape Room.

Die italienische Reederei MSC bietet Familien je nach Saison, Route und Verfügbarkeit freie Fahrt für Kinder bis einschließlich 17 Jahre bei Unterbringung in derselben Kabine an. Kinder unter 2 Jahren reisen auf allen Routen grundsätzlich frei. MSC bietet auch sogenannte Super Familienkabinen an. Hier können bis zu 3 Kabinen miteinander kombiniert werden. An Bord der MSC Schiffe gibt es für die Kleinen allerlei Freizeiteinrichtungen: Einen Aqua Park, die Swimmingpools und die Wasserrutsche bis hin zum Videospielraum Virtual World Games, das 4D-Kino und die beliebtesten Spielekonsolen (PS3, Xbox und Wii). Kinder und Teenager können dann tun und lassen, was sie möchten. An einem Tag der Kreuzfahrt gibt es zudem einen LEGO-Spieltag inklusive Betreuung für alle Kinder ab 3 Jahren. Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren haben in ihren eigenen Bereichen die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen zu treffen.

Wer einmal mit der Familie an Bord eines Flussschiffes gehen möchte, hat bei Arosa die Möglichkeit, je nach Verfügbarkeit Kinder bis 15 Jahre kostenfrei mit an Bord zu nehmen. Die Arosa-Flotte bietet Kindern im Alter von 4-15 Jahren Betreuung im eigenen Kids-Club an.

Die amerikanische Reederei Royal Caribbean hat grundsätzlich reduzierte Preise für die 3. und 4. Person in der Kabine. Teilweise gibt es aber auch Festpreise für ausgewählte Abfahrtstermine. Die Reederei bietet Familienkabinen teils mit separaten Schlafzimmern an. Das Unterhaltungsprogramm auf diesen Schiffen lässt jedes Kinderherz höher schlagen: Klettern, Surfen, Eislaufen, Minigolf, Wasserpark. Auf den ganz neuen Schiffen werden sogar Autoscooter, die größte Rutsche auf See, Rollerblades-Disco und eine Zirkusschule angeboten. Es gibt ein englischsprachiges Kinder – und Jugendprogramm an Bord, welches in unterschiedliche Altersklassen eingeteilt ist. Außerdem gibt es auf einigen Schiffen noch einen professionellen Babysitterdienst gegen Gebühr.

Grundsätzlich sind alle großen Reedereien bestens ausgestattet was die Betreuung und Versorgung aller Familienmitglieder anbelangt.

Auch an die Bedürfnisse von Familien mit Babys, wie z.B. Babyphone, Buggy, Rausfallschutz, Windeln, Windeleimer und vieles mehr, wird an Bord gedacht. So braucht man für die Reise mit dem Kreuzfahrschiff nicht den halben Haushalt einpacken, wie man das von anderen Reisen her kennt.

Falls ihr noch auf der Suche für eine Reise in den Herbstferien seid, habe ich einen Tipp: Auf der AIDAblu vom 27. Oktober – 03. November 2019 von Venedig nach Kreta sind noch Kabinen frei. Venedig lädt die Familie zur Fahrt auf den Kanälen ein, an den schönen Stränden Korfus können die Kinder Sandburgen bauen, in Dubrovnik erkundet ihr per Bootsfahrt die Sehenswürdigkeiten Dubrovniks und in Bari besucht ihr das „Schlumpfdorf“ Alberobello. Die einwöchige Kreuzfahrt gibt es für eine 4-köpfige Familie ab EUR 1.758,00.*

Schaut einfach mal bei mir im Reisebüro vorbei – ich berate euch gerne bei der Planung eurer nächsten oder ersten Kreuzfahrt mit der Familie. Bei der großen Auswahl an Routen und Schiffen da draußen helfe ich euch dabei, die richtige Reise für euch zu finden. Dabei achte ich auch auf angegebene Mindestalter auf den Schiffen.

Unsere Kontaktdaten findet ihr hier.

Ich freue mich auf euren Besuch!

Eure Barbara Derad

 

*Vorbehaltlich Verfügbarkeit

Barbara Derad
Barbara Derad
Im Urlaub bin ich am liebsten aktiv. Ich wohne gerne in Ferienhäusern und habe gerne ein paar Fahrräder vor dem Haus stehen, damit ich jederzeit einen Ausflug in die Umgebung machen kann. Ich bin ein großer Skandinavien-Fan - in Dänemark und Schweden war ich schon viele Male. In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit in meinem Garten.