parallax background

Ein hohes Alter, Handicap oder chronische Erkrankungen verhindern das Reisen in die Ferne? Stimmt nicht!

Reisebericht aus Marokko: Eine Welt wie aus 1001 Nacht
10. Juni 2019
Angebot des Monats: Kreativurlaub auf Rügen
4. Juli 2019

Ärztlich begleitete Reisen könnte man auch als „entschleunigte Reisen“ bezeichnen. Sie gönnen euch genügend Erholungsphasen, damit ein entspanntes Reisen gewährleistet werden kann.

Das Konzept ärztlich begleiteter Reisen ist bei den meisten Veranstaltern sehr ähnlich. Ihr könnt euren Urlaub in vollen Zügen genießen, mit dem beruhigenden Wissen, dass euch ein in Deutschland zugelassener Arzt während der kompletten Reise rund um die Uhr zur Verfügung steht. Bei medizinischen Fragen kann er Auskunft erteilen, hat bei kleineren Erkrankungen ein Medikament in seinem Koffer, kann diverse Blessuren vor Ort verarzten und begleitet euch bei schwereren Erkrankungen oder Unfällen ins Krankenhaus.

Damit euer Urlaub zu einem besonderen Erlebnis wird, werden die begleitenden Ärzte von Beginn an in die Planung und Ausarbeitung der einzelnen Reisen miteinbezogen, so dass alle medizinischen Belange der Gäste im Reiseverlauf berücksichtigt werden können. Die Veranstalter achten bei der Planung zusätzlich darauf, dass zum Beispiel Nonstop-Flüge und komfortable, ruhige Hotels gebucht werden.

Für welche Personen eignen sich ärztlich begleitete Reisen?

Sehr beliebt sind ärztlich begleitete Reisen bei Best Agern, die auch im höheren Alter mit dem Wissen einer medizinischen Betreuung in ihrer Nähe unbeschwert andere Kulturen kennenlernen und Land und Leute entdecken können. Außerdem bietet sich das Reisen mit Arzt bestens für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen an, wie zum Beispiel bei einer chronischen Erkrankung.

Laut einer aktuellen Umfrage werden ärztlich begleitete Reisen aber längst nicht mehr nur von gesundheitlich angeschlagenen, älteren Kunden gebucht. Einige Kunden schätzen den entschleunigten Reiseverlauf dieser Touren. Auch für Berufstätige, die nach der Rückkehr von einer Fernreise sofort wieder fit sein müssen, sind diese Gruppenreisen von Interesse.

Bei allen Kundenkreisen gilt jedoch: Die ärztliche Begleitung gibt den Reisenden ein gutes Gefühl.

Was für Ärzte begleiten diese Reisen?

Die in Deutschland zugelassenen Allgemeinmediziner, die solche Reisen begleiten, haben eine langjährige Berufserfahrung, eine spezielle reise- oder tropenmedizinische Ausbildung und nehmen regelmäßig an Auffrischungsschulungen teil. Manche schließen für die Reisezeit ihre Praxis oder lassen sich vertreten, andere werden erst im Ruhestand ärztliche Reisebegleiter.

Wo buche ich ärztlich begleitete Reisen?

Bei den folgenden Reiseveranstaltern sind ärztlich begleitete Reisen buchbar:

  • Berge und Meer ist eine Tochtergesellschaft der TUI und Spezialist im Reisebüro-Direktvertrieb.
  • Tour Vital ist über Thomas Cook buchbar und im Moment die Nummer 1 für Rundreisen mit ärztlicher Begleitung mit einem umfangreichen Programm, speziell auch für Fernreisen. Außerdem ist Tour Vital Mitglied der Deutschen Fachgesellschaft für Reisemedizin.
  • MSC Kreuzfahrten stellt auf bestimmten Kreuzfahrten, in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter GERARD PONS VOYAGES, einen Bereich für Dialysebehandlungen zur Verfügung. Über einen Zeitraum von 9-18 Wochen wird an Bord des Schiffes eine Dialysestation installiert. Die gesamte Technik wird von qualifiziertem Personal überprüft und gewartet. An Bord werden die Dialysesitzungen über den kompletten Zeitraum von einem qualifizierten Arzt und einer ausgebildeten Krankenschwester begleitet.
  • Studiosus hat seine eigene Produktlinie „Mit Muße“ ins Leben gerufen: Mit ca. 40 Studienreisen weltweit von Schottland bis China, auf denen die Gäste ihre Tage geruhsamer gestalten können, ohne in Stress zu geraten und ohne die kulturellen Highlights zu verpassen.

Zusätzlich gibt es noch folgende Spezialreiseveranstalter:

  • Runa Reisen ist ein Qualitätsreiseveranstalter für Menschen mit Behinderung und Gäste mit Pflegebedarf – die Nummer 1 für barrierefreies Reisen. Der Veranstalter bietet seit 2006 für Menschen mit Handicap und Gäste mit Pflegebedarf Reisen nach Maß an.
  • FIT Reisen hat einen eigenen Katalog für Gesundheits- und Präventionsreisen im Sortiment. Die Kombination zwischen Gesundheit und Reisen steht hier hoch im Kurs. Der Präventionsurlaub wird mittlerweile sogar von den meisten Krankenkassen bezuschusst. Zusätzlich gibt es bei FIT Reisen einen Katalog über Vital- und Kurreisen.

Wie ihr also seht, steht eurem Traum vom Urlaub in ferne, exotische Länder selbst im hohen Alter oder bei einer gesundheitlichen Einschränkung nichts im Wege. Die Sicherheit, zu jeder Zeit bestens medizinisch betreut zu werden, habt ihr im Gepäck mit dabei.

Eure Christina Fenkl
Christina Fenkl
Christina Fenkl
Gemeinsam mit meinem Mann und meinen zwei Kindern mache ich regelmäßig Fernreisen rund um die Welt. Urlaub ist für uns die schönste Familienzeit des Jahres. Mein Lieblings-Reiseziel ist Thailand. Das "Land des Lächelns" gefällt mir so gut, dass ich dort sogar geheiratet habe - in einem wunderschönen Resort direkt am Strand. Im Reisebüro berate ich am liebsten Individualreisende, plane die perfekte Rundreise mit euch, und beantworte alle Fragen, um insbesondere jungen Eltern die Angst vorm Reisen zu nehmen.