parallax background

Christinas 7 liebste Reiseziele für die Flitterwochen

Pauschalreiserichtlinie
Wie eine Gesetzesänderung uns in Angst und Schrecken versetzte und sich letztendlich doch als positiv herausstellte
18. September 2018
Der Sonne entgegen
5 sonnige Urlaubsideen für den Winter 2018/2019
2. Oktober 2018

Wenn verlobte Pärchen bei uns in die reiselounge schneien und händchenhaltend auf der anderen Seite meines Tisches Platz nehmen, ist das immer ein schöner Moment für mich als Reiseberaterin. Während man früher gar nicht in die Flitterwochen gefahren ist oder nur für eine Woche in die Berge, gehört der gemeinsame Urlaub nach der Hochzeit heutzutage genauso fest zum Programm wie der Brautstrauß. Während sich das Pärchen Bilder von perfekten Hotels ansieht, hier und da ein Witzchen reißt, und sich voller Vorfreude in die Augen sehen, gebe ich die nötigen Ideen und Anstöße für den perfekten Urlaub.

Meine liebsten Tipps für schon verheiratete oder bald heiratende Pärchen sind nur eine unvollkommene Liste der schönsten Reiseziele auf diesem Planeten. Doch vielleicht ist ja für euch genau das richtige dabei.

1. Das Inselreich der Seychellen – Flitterwochen im Paradies

Der Traum auf Erden für frischvermählte Paare liegt mitten im Indischen Ozean. Wie Smaragde ragen die typischen Granitfelsen vor den weißen Sandstränden der Inseln aus dem kristallklaren Wasser. Jede dieser Inseln birgt ihre ganz eigene Schönheit.

Besonders zu empfehlen sind die Inseln Praslin, La Digue, und natürlich die Hauptinsel Mahé, welche nahezu unberührte Landschaften mit üppiger Vegetation, sowie malerische Buchten mit menschenleeren Stränden bieten. Sportliche Hochzeitspaare haben viele Möglichkeiten: An den nahen Korallenriffen tauchen, im Nationalpark wandern, oder mit dem Fahrrad auf Erkundungsfahrt gehen.

Jetzt lesen: Luxus und Erlebnis: Insel-Hopping auf den Seychellen

Mein Hotel-Tipp auf den Seychellen: Das Hotel „Le Domaine de l’Orangeraie“ erstreckt sich harmonisch an einem kleinen Hang der wohl schönsten Insel der Seychellen, La Digue. Inspiriert von der asiatischen ZEN-Lehre besticht das Hotel mit einem besonderen Ambiente aus Luxus und Idylle.

Obwohl es das ganze Jahr über tropisch warm ist, ist die allgemein bevorzugte Reisezeit für die Seychellen von Mai bis Oktober.

2. Gemeinsam auf die Privatinsel – das gibt es auf den Malediven

Mit ihren weißen Sandstränden, dem kristallklaren Wasser und den tropischen Palmen bieten sich die Malediven besonders gut für die Flitterwochen an. Sehr beliebt sind die exklusiven Wasserbungalows auf dem Meer, die entspannte Zweisamkeit mit viel Privatsphäre versprechen. So könnt ihr jeden Morgen nach dem Aufstehen direkt in das klare Wasser des Indischen Ozeans springen. Die herrliche Unterwasserwelt voller intakter Korallenriffe und bunter Fische lädt zudem zum Schnorcheln und Tauchen ein.

Ein besonderes Hotelerlebnis bietet das luxuriöse 5,5-Sterne Hotel „Constance Halaveli Maledives“, welches zu den „Leading Hotels of the World“ gehört. In diesem Traumhotel scheint die Welt um einen herum still zu stehen. Hier könnt ihr ganz ungestört eure Zweisamkeit genießen. Das Hotel bietet Honeymoonern ein tolles Special: Die Braut erhält bis zu 80% Nachlass auf den Hotelpreis!

Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf den Malediven ist von Oktober bis März.

3. Südafrika – die Hochzeitsreise voller Abenteuer

Ihr sucht für die Flitterwochen nicht nur Sonne, Strand und Meer, sondern wollt gemeinsam was erleben? Dann fliegt nach Südafrika! Hier trifft afrikanische Kultur auf europäische Einflüsse. Die Nationalparks und Tierreservate laden zum Entdecken ein. Und auf Safaris kommt ihr der Natur und Tierwelt Afrikas ganz nah.

Die kleinen, intimen Privat-Lodges im berühmten Krüger Nationalpark sind eine tolle Unterkunft für frisch verheiratete. Das „The Outpost“ liegt nahe des Pafuri Gates in der Makuleke Region. In den schönen Zimmern mit Vollpension fühlen sich Honeymooner besonders wohl.

Die beste Reisezeit für Flitterwochen im Norden Südafrikas sind die Monate von Juni bis November. Für den Süden (Kap-Region) eignen sich die Monate Oktober bis März.

Eine Rundreise im Krüger Nationalpark lässt sich übrigens super mit einem anschließenden Badeurlaub auf Mauritius kombinieren!

4. Mauritius – im Schatten der Palmen

Die Füße in den weißen Sand stecken, den glutroten Sonnenuntergang bestaunen und dem Meeresrauschen lauschen – das alles und noch vieles mehr verspricht das frisch renovierte „La Pirogue Resort & Spa“ an einem der längsten und feinsten Strände von Mauritius.

Auf Mauritius findet ihr palmengesäumte Traumstrände und romantische Luxusresorts. Imposante Bergketten und herrlich grüne Zuckerrohrplantagen prägen die Landschaft. Die Hotellerie lässt auf der Insel keine Wünsche offen. Die traditionelle Gastfreundschaft, der hohe Standard der Hotels vor Ort und ein exzellenter Service garantieren unvergessliche, entspannte Flitterwochen. Außerdem bieten viele Hotels Honeymoon-Ermäßigungen für frisch Vermählte an.

Nach Mauritius reist man am besten während der Trockenzeit von Mai bis November.

5. Thailand – mein persönlicher Geheimtipp

Aus eigener Erfahrung kann ich euch Flitterwochen im Land des Lächelns sehr empfehlen. Mein Mann und ich haben uns dort 2015 das Ja-Wort gegeben.

Geheiratet haben wir an der bezaubernden Thong Nai Pan Noi Bucht im Nordosten der Insel Koh Phangan. Hier findet man einige gute Restaurants, feinen Sand, klares Wasser, und eine gute Tauchschule.

Im nahegelegenen „Santhiya Koh Phangan Resort & Spa“ wohnt man in einer ruhigen, schönen Atmosphäre. Da die kleinen Villen des Resorts entlang eines grünen Berghangs erbaut wurden, genießt man von allen Zimmern einen geraden Blick auf das Meer. Besonders empfehlenswert sind jedoch die Pool Villas mit eigener Terrasse, einem Privat-Pool und einer luxuriösen Inneneinrichtung.

Die Kombination mit einem Städtetrip in die quirlige Metropole Bangkok macht eure Hochzeitsreise perfekt.

Die beste Reisezeit für Thailand ist in den Monaten Januar bis Mai.

6. Las Vegas – the City of Lights

In keiner Stadt der Welt wird so viel geheiratet wie in Las Vegas. Doch auch als Flitterwochenziel entdecken immer mehr Paare die laute Glitzerwelt für sich.

Die Metropole in der Wüste Nevadas ist der komplette Gegensatz zu einsamen Stränden und türkisblauem Wasser. Die Luxushotels von Las Vegas bieten Hochzeitsreisenden viel Glamour. Wem Las Vegas zu viel Rummel bietet, kann die Stadt als Teil einer Rundreise entlang der Westküste Amerikas besuchen.

Mein Hotel-Tipp in Las Vegas: „The Cosmopolitan of Las Vegas“ – hier vereinen sich schöne Ausblicke auf den Strip mit Luxus und Romantik.

Nach Las Vegas könnt ihr zu jeder Jahreszeit reisen.

7. Bali – Vitale Flitterwochen in Indonesien

Bali wird als Hochzeitsreiseziel immer beliebter. Die traumhaften Strände laden zum Baden ein, während saftig-grüne Reisfelder und unzählige Tempel in spektakulärer Lage einen abenteuerlichen Ausflug wert sind.

Viele Hotels spezialisieren sich dort inzwischen auf Wellness. In den geschmackvoll gestalteten Spas lasst ihr ganz automatisch die Seele baumeln.

Um eure traute Zweisamkeit in vollen Zügen zu genießen, ist das exklusive Boutique Hotel „The Kayana“ genau richtig. Das Hotel liegt im Zentrum von Seminyak. Ein kostenloser Shuttle-Service bringt euch so oft ihr mögt direkt an den Strand.

Die ideale Reisezeit für Bali ist im Dezember oder Januar. Solltet ihr also im Winter heiraten, ist dieses Reiseziel perfekt. Aber auch von Juni bis September könnt ihr traumhafte Flitterwochen auf Bali verbringen.

Meine Erfahrung zeigt: Jedes Pärchen ist anders. Ich würde mich freuen, eure persönlichen Wünsche und Vorlieben bei einem persönlichen Beratungsgespräch kennenzulernen. So kann ich euch ganz individuelle Tipps geben und sichergehen, dass eure Flitterwochen genau so aussehen, wie ihr es euch immer erhofft habt.

Besucht mich doch einfach mal in der reiselounge!

Eure Christina

Christina Fenkl
Christina Fenkl
Gemeinsam mit meinem Mann und meinen zwei Kindern mache ich regelmäßig Fernreisen rund um die Welt. Urlaub ist für uns die schönste Familienzeit des Jahres. Mein Lieblings-Reiseziel ist Thailand. Das "Land des Lächelns" gefällt mir so gut, dass ich dort sogar geheiratet habe - in einem wunderschönen Resort direkt am Strand. Im Reisebüro berate ich am liebsten Individualreisende, plane die perfekte Rundreise mit euch, und beantworte alle Fragen, um insbesondere jungen Eltern die Angst vorm Reisen zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.